× Für eine zuverlässige Bestimmung ist meist eine Sicht auf die Innenseite (Gleba) nötig. Bitte schneidet eine gefunde Hypogäenart sauber durch und fotografiert sie bei Tageslicht.

Hydnotrya

Mehr
5 Monate 3 Tage her - 5 Monate 3 Tage her #546 von Karin
Hydnotrya wurde erstellt von Karin
Hallo,

wir waren in einem Douglasienwald, saurer Boden, 500m NN unterwegs. Fruchtkörper 0,5 -2 cm, beige bis rotbraun.
Gleba mit wenig Windungen, ähnlich wie Genea. Könnte das Hydnotrya confusa sein? Sporengröße 20-25µm - 30-37µm.
Ascigröße 25-32,5 -105-135µm. Geruch süßlich, aber eher unangenehm.
Liebe Grüße
Karin

Letzte Änderung: 5 Monate 3 Tage her von Karin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 2 Tage her #547 von Karin
Karin antwortete auf Hydnotrya
Hallo,
also heute denke ich eher es ist doch Hydnotrya michaelis.
Alleine wegen der großen Anzahl die ich gefunden habe.
Einige Sporen sehen zwar eckig aus, könnten aber auch als oval durchgehen.
Liebe Grüße
Karin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 1 Tag her #548 von Karin
Karin antwortete auf Hydnotrya
Hallo liebe Trüffelsucher,

also ich bin zu keinem sicheren Ergebnis gekommen. Sporengröße 25 x 35µm, es sind eckige Sporen vorhanden.
Entweder H. michaelis oder H. confusa.:)

Liebe Grüße
Karin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 1 Tag her #549 von Peter
Peter antwortete auf Hydnotrya
Hallo Karin,

es ist wirklich schwer zu sagen, welche Hydnotrya es ist.
Ich weiß noch, dass H. confusa eine vertikale Streifung aufweist. Und ich erinnere mich, dass das verdammt schwer zu sehen war.

Das hier kennst du? ascomycete.org/Portals/0/Archives/Ascomy...%2003-03%2055-60.pdf

Du kannst mir auch gerne was zusenden.

Freundliche Grüße
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 22 Stunden her #551 von Karin
Karin antwortete auf Hydnotrya
Hallo Peter,

ja kenne ich, habe ich beim googlen gefunden.

fahre gleich auf die Post.:)

Vertikale Streifen auf dem Fruchtkörper?

Liebe Grüße

Karin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 4 Wochen her #555 von Peter
Peter antwortete auf Hydnotrya
Hallo Karin,

die Streifung bezieht sich auf die Sporenornamente von H. confusa.



Im optischen Schnitt sind die Ornamante radial gestreift. Ich gebe zu, dass man das nur selten so schön darstellen kann. Ich habe sehr lange gesucht, bis ich passende Sporen fand, an denen man es richtig sieht.

Freundliche Grüße
Peter
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Lottchen, Iv

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.147 Sekunden
Powered by Kunena Forum