Globoli in Flaum

Mehr
1 Monat 1 Woche her #651 von Pudelchen
Globoli in Flaum wurde erstellt von Pudelchen
Karin hat von diesen wundervollen Überraschungen geschrieben, die unsere Freunde uns zeigen.
Glomus gehört definitiv dazu, denn diese treten bei mir nur sehr sporadisch und immer unerwartrt auf.

Es ist schon ein gutes Jahr her, da hatte Hägar auf einer Wiese in einer Waldlichtung mir Flaumbällchen angezeigt.:huh:


Mit dem Makro aufgenommer für mich sehr beeindruckend



Auch sah es so aus als hätten diese winzige Sporen.



Beim weiteren Suchen entdeckte ich dies:



Eine riesige, einzelne Spore?

Weiter kam viel Unrat unter die Lupe :angry:


Oder? Das könte doch eine Spore sein? :unsure:
Also weiter!

Und endlich das Corpus Delicti :woohoo:



Einzelne Glomussporen haben Hägar wohl zum Anzeigen verführt. :) Guter Hund!

Bestimmt habe ich sie nicht, denn ob es eine Art ist die Fruchtkörper bildet oder nicht, kann ich nicht sagen.

Schöne Grüße
Doris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #653 von Karin
Karin antwortete auf Globoli in Flaum
Wow Doris, das ist ja spannender wie ein Krimi.:) Ist das eine Pflanze oder ein Pilz, keine Ahnung, habe ich noch nicht gesehen. Bei mir hat der Hund auch immer recht, selbst wenn ich nichts im Trüffelloch finden kann, nehme ich manchmal eine Handvoll Erde mit und lege sie unters Mikroskop. Wirklich beeindruckend, so eine kleine Hundenase...:cheer:

Liebe Grüße
Karin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #658 von Peter
Peter antwortete auf Globoli in Flaum
Hallo Doris,

das ist stark. Ich bewundere deine Ausdauer.
Aber es hat sich ja auch gelohnt!

Liebe Grüße
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.132 Sekunden
Powered by Kunena Forum