Blasentrüffel - Genea dentata

Mehr
2 Monate 7 Stunden her #589 von Wilma
Danke schon mal :)

Makroskopisch sehe ich da überhaupt keinen Unterschied, wirklich schwierig. Was ich noch finden konnte war
G.lobulata "Spores ornamented with small irregular warts"
G.dentata "Spores with long thin warts >3μm high, either fang-like or molar-like"

Vermutlich habe ich da mehrfach falsch bestimmt wenn die sich makroskopisch quasi nicht unterscheiden. Oder konntet ihr wenigstens einen unterschiedlichen Geruch feststellen ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 4 Wochen her #590 von Pudelchen
Die Beschreibung mit " fang-like or molar-like" finde ich ist super treffend, wobei ich das "or" durch "and" ersetzen würde. Auf einer Spore lassen sich z. T. beide Formen beobachten. Hierzu sind meine Bilder grotten schlecht, doch wollen jene, die diesen Fund noch frisch bearbeitet hatten, derartige Ornamente beobachtet haben.

Nochmal ein Blick auf den Fruchtkörper zeigt auch hier ein cf, denn die Innenseite sollte bräunliche Warzen haben. Die Abbildungen der Fruchtkörper lassen sich leider gar nicht vergleichen (Pablo hätte Peter engagieren sollen ;) )

Und zurück zum Geruch: Der Fund hatte nicht ganz so intensiv wie die 0815 Geneas (vermutlich in der Regel verrucosa) gestunken, doch eine Bestimmung aufgrund dessen würde ich mir nicht zutrauen.

Schöne Grüße
Doris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.118 Sekunden
Powered by Kunena Forum