× Für eine zuverlässige Bestimmung ist meist eine Sicht auf die Innenseite (Gleba) nötig. Bitte schneidet eine gefunde Hypogäenart sauber durch und fotografiert sie bei Tageslicht.

Glomus

Mehr
1 Monat 2 Wochen her - 1 Monat 2 Wochen her #644 von Karin
Glomus wurde erstellt von Karin
Hallo,
wir haben am Waldrand, im Kalk, unter ganz jungen bemoosten Bäumen, einen Glomus gefunden. In der Nähe standen Eiche, Hainbuche und Ahorn. Der Fruchtkörper ist rotbraun, 2 cm groß. Die Sporen sind elliptisch, die Sporengröße 120, 122, 132, 137 µm - 162, 167, 175, 180, 187 µm. Wegen der elliptischen Sporen denke ich, es könnte Glomus flavisporum sein.



Liebe Grüße und einen schönen 1. Advent
Karin
Letzte Änderung: 1 Monat 2 Wochen her von Karin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Wochen her #645 von Peter
Peter antwortete auf Glomus
Hallo Karin,

ein toller Fund!

Sollte so hinkommen. Aber Doris kennt sich bei Glomus deutlich besser aus als ich.

Freundliche Grüße
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Wochen her #646 von Karin
Karin antwortete auf Glomus
Danke Peter, fürs Drüberschauen und deine Meinung. Einen Glomus finde ich nicht so oft.

Liebe Grüße
Karin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Wochen her #647 von Pudelchen
Pudelchen antwortete auf Glomus
Toller Fund Karin :cheer:

Die paar Glomus, die ich je gesehen habe sind nicht der Rede wert und wirklich sicher bin ich mir bei der Bestimmung auch meistens nicht.
Bei deinem Fund würde ich mich euch anschließen. Über Glomus flavisporum habe ich nur in Montecchi was gefunden und auf folgender Seite: (wer will kann sie ja übersetzen ;)
micoex.org/2016/09/17/glomus-flavisporum/
Beide passen super zu deinem Fund. Auf micoex fehlt jedoch leider der Maßstab.
Auf www.zor.zut.edu.pl/Glomeromycota/Taxonomy.html habe ich nichts passendes gefunden.

Konnte man im Schnitt eine Anordnung der Spore erkennen?

Schöne Grüße
Doris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Wochen her - 1 Monat 2 Wochen her #648 von Karin
Karin antwortete auf Glomus
Vielen Dank Doris, für deine Bemühungen und deine Bestimmungshilfe.
Also eine Anordnung der Sporen konnte ich nicht wirklich erkennen. Ich erkenne nur irgendwelche dunklen Nester.:silly:

Aber eine runde Spore kann ich doch entdecken...?
Zu der Fundstelle kann ich nur noch sagen, es war in dem Wald und in der Nähe, wo ich meine eventuelle Wakefieldia macrospora gefunden habe. Die findest du doch öfter.:) Also so geht es mir immer, ich ziehe los, um irgendetwas Bestimmtes zu finden,
komme dann immer mit etwas Anderem heim.

Liebe Grüße
Karin
Anhänge:
Letzte Änderung: 1 Monat 2 Wochen her von Karin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.124 Sekunden
Powered by Kunena Forum