× Artportraits verschiedener Hypogäen

Was bin ich?

Mehr
1 Woche 1 Tag her #284 von Pudelchen
Was bin ich? wurde erstellt von Pudelchen
Hallo Peter,

ich hatte dir mal was versprochen :)
Hier ein neues "Was ist das?" - Rätsel.



Schöne Grüße
Doris
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 12 Stunden her #285 von Peter
Peter antwortete auf Was bin ich?
Hallo Doris,

oh weihja.

Alter Tennisball vom Wimbledon Turnier 1988, der die letzten Jahre in der Blauen Grotte gelegen hat?
Die letzte Sonnenfinsternis durch einen ungeeigneten Filter fotografiert?
Ein Schlumpf-Ei?

Ich stehe auf dem Schlauch. Aber Schlauch dürfte ja schon fast ein Hinweis sein? :unsure:

Liebe Grüße
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Tage 15 Stunden her #288 von Pudelchen
Pudelchen antwortete auf Was bin ich?
WARM ;)



Und nur aus zwei Richtungen so schön rund


Bei näherem Hinsehen bin ich mir der Schönheit nicht mehr so sicher
- soooo viele Warzen!
Und noch mehr kommen nach?
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Tage 23 Stunden her #289 von Peter
Peter antwortete auf Was bin ich?
Hallo Doris,

eine kugelige Spore vorzugaukeln ist ja schon fies. :angry:

Nun würde ich schon mal in Richtung Genea vermuten. Dann muss ich mich aber drücken.

Ich habe in den letzten Monaten viele Geneas mikroskopiert. Je mehr ich aber gesehen habe, desto unsicherer werde ich.

Vermutest du etwas in Richtung "dentata"? Oder weißt du es sogar? ;)

Liebe Grüße
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Tage 22 Stunden her #290 von Pudelchen
Pudelchen antwortete auf Was bin ich?
Musste einfach sein, sonst ist es doch zu einfach :evil:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Tage 21 Stunden her #291 von Pudelchen
Pudelchen antwortete auf Was bin ich?
Ja bei Genea kann auch ich nur raten. Je mehr man sich ansieht, um so schwieriger.

Diese war ein kleines Urlaubsmitbringsel vom vergangenem Jahr aus der Normandie :)
könnte ja mal was Anderes sein. :unsure:




Der Boden, wie zu sehen, leicht sandig aber sicher auf Kalk.
In der Umgebung hatten wir auch eine Elaphomyces maculatum und noch Tuber aestivum gefunden.

Zuhause noch ein Blick durch das Mikroskop; die zweite Urlaubsüberraschung :woohoo: .
Einen solch wilden Anblick bei Geneasporen hatte ich bis dahin noch nicht. Die Form der Ornamente von flach breit, aufgesprengte Türmchen bis hin zu Reißzähnen. DIe Höhe dieser 5-7 µm.
Deshalb tippe ich auf Genea dentata.





Diese Bilder erinnern mich sehr an diese Darstellung aus Vizzinis Werk



Doch auch eine Spore mit nur flachen Höbbeln war dabei, die mich verunsichert.



und dann wieder



Was meinst du?

Schöne Grüße
Doris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.116 Sekunden
Powered by Kunena Forum