Zum Anmeldeformular

Ausbildung zur Trüffelsuche

Die Ausbildung Ihres Hundes zum Trüffelsuchhund staffelt sich in zwei Kurse:

  • Kurs I (Grundkurs): Trüffel-Basiswissen, Naturschutz, Ökologisch-biologische Grundlagen, Grundkonditionierung des Hundes, Arbeit im Team
  • Kurs II (Leistungskurs): Routenplanung, Analyse / Interpretation des Hundeverhaltens, Vorbereitete und freie Suche im Gelände, Mikroskopische Bestimmung

Bei normalem Lernfortschritt sollten die Hunde im Kurs II die ersten wilden Trüffeln finden.

Kurs I endet mit einer Abschlussübung, der Kurs II wird mit einer Prüfung für Hund und Hundeführer abgeschlossen. Erfolgreiche Teilnehmer erhalten ein Zertifikat über die Ausbildung zum Trüffelsuchhund Leistungsstufe I.

Das Kursprogramm wird von Zeit zu Zeit erweitert. Am besten Sie schauen öfter vorbei.

Kursprogramm 2019

16./17.2.
2019

Trüffelkurs I
73540 Heubach (Großraum Stuttgart, Schwäbisch Gmünd, Nördliche Schwäbische Alb, Baden-Württemberg)

30./31.3.
2019

ausgebucht

Trüffelkurs I
91171 Greding (Großraum Nürnberg-Ingolstadt-München, Mittelfranken, Bayern)

15./16.6.
2019

ausgebucht

Trüffelkurs I
91171 Greding (Großraum Nürnberg-Ingolstadt-München, Mittelfranken, Bayern)

7./8.9.
2019

ausgebucht

Trüffelkurs I
Schloss Dennenlohe (91743 Unterschwaningen Großraum Ansbach - Würzburg-Heilbronn, Mittelfranken, Bayern)

12./13.10.
2019

ausgebucht

Trüffelkurs I
Schloss Dennenlohe (91743 Unterschwaningen Großraum Ansbach - Würzburg-Heilbronn, Mittelfranken, Bayern)

9./10.11.
2019

ausgebucht

Trüffelkurs I
91171 Greding (Großraum Nürnberg-Ingolstadt-München, Mittelfranken, Bayern)

Ihre Region fehlt???? Auf Anfrage sind auch Sondertermine, auch in nicht angegebenen Regionen, möglich. Bitte schreiben Sie mir.

Die Kurse laufen in der Regel am Samstag von 9.30 Uhr bis ca. 16.30 Uhr und am Sonntag von 9.30 Uhr bis ca. 15.30 Uhr. Genauere Informationen erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

Rechtliche Situation zu den Trüffelkursen

Ich möchte Sie darauf aufmerksam machen, dass es in Deutschland (trotz einer teilweise extremen Häufigkeit noch) als Ordnungswidrigkeit gilt, Trüffeln der Gattung Tuber zu sammeln. Es gibt die Möglichkeit eine Ausnahmegenehmigung für wissenschaftliche Zwecke zu erhalten. Über die Vorgehensweise zur Erlangung dieser Ausnahmegenehmigung informiere ich im Kurs.
Natürlich haben Sie aber zum Beispiel in der Schweiz und in Frankreich (mit Einschränkungen auch in Österreich) die Möglichkeit frei zu suchen. Außerdem stehen in Deutschland nur ca. 10 von etwa 300 Trüffelarten unter Naturschutz.

Kosten und Anmeldung

Die Teilnehmerzahl ist auf 8-9 Teams pro Kurs begrenzt, so dass auf jeden Teilnehmer individuell eingegangen werden kann. Pro Team (Mensch plus Hund) und Kurs wird eine Kursgebühr von 250,- Euro (Abweichung möglich, Ausschreibung beachten) fällig. Direkte Verwandte oder Lebenspartner können als Begleitperson gegen einen Aufpreis von 50,- Euro teilnehmen. Ein zusätzlicher Hund wird ebenfalls mit 50,- Euro berechnet. Gruppen von zwei Menschen und zwei Hunden gelten als zwei Teams.

 

Anmeldung zum Trüffelkurs

Bitte schreiben Sie mir Datum und Ort des Kurses, an dem Sie teilnehmen wollen, sowie Ihren Namen und Alter, Geschlecht und Kastrationsstatus des Hundes. Sie werden innerhalb weniger Stunden eine Antwort/Bestätigung erhalten.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldeformular


Aktion ! Werben Sie zusätzliche Teilnehmer !
Für jeden Kursteilnehmer, der sich in seiner Anmeldung auf Sie bezieht, erhalten Sie 25,- Euro Rabatt.