Mikroskopie III - Stacking von Trüffelsporen mit heliconfocus

Mehr
1 Monat 1 Woche her #898 von Peter
Hallo,

wer ornamentierte Pilzsporen fotografieren möchte, wird schnell feststellen, dass das nicht so einfach ist. Entweder ist nur ein Teil der Oberfläche scharf abgebildet, oder nur der Rand der Spore scharf. "Alles auf einmal scharf" abbilden geht nicht ohne Stacking.

Dazu muss man eine Bildfolge der Sporen aufnehmen in den verschiedenen Schärfenebenen. Im Anschluss fabriziert eine Software aus den Einzelbildern ein Bild, bei der die in den Einzelbildern scharf abgebildeten Teile zu einem scharfen Geamtbild zusammengesetzt werden.

Eine sehr einfache Möglichkeit dazu bietet des Programm heliconfocus, die ich erst seit kurzer Zeit anwende.
Voraussetzung ist ein gutes Präparat, hier im Beispiel Sporen von der Sommertrüffel mit Baumwollblau gefärbt. Die fest am Mikroskop angebaute Kamera wird auf "Videoaufnahme" gestellt. Mit Hilfe des Feintriebs wird einmal die Spore von der obersten Schärfenebene bis zum gewünschten Schärfenbereich weiter unten (ca. bis zum scharfen Randbereich der Spore) durchfokussiert. Die dabei entstandene Videoaufnahme wird im Anschluss ins Programm heliconfocus überspielt. Das Programm wandelt das Video in viele Einzelbilder um.

Man kann dann die nicht scharfen Bilder des Videoanfangs und Videoendes einfach löschen.
Das Stacking (hier Rendern) geschieht ganz einfach auf Tastendruck.



Das Programm bietet noch ein paar Einstellmöglichkeiten mehr, die man zur Verbesserung nutzen kann. Ich kann das Programm ausdrücklich empfehlen. So leicht war das Stacken am Mikroskop noch nie. Die kostenlose Demoversion ist für 30 Tage gültig.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Gruß
Peter
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: admin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 3 Tage her #913 von admin
Danke für den HInweis. Das wäre sehr hilfreich, wenn ich mein Mikroskop mal wieder aus dem Karton holen würde ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Tag 20 Stunden her - 1 Tag 19 Stunden her #914 von Manu
Lieber Peter, das ist ja wirklich ein tolles Bild. Ich finde das Programm ebenfalls spannend und probiere ab und zu ein bisschen darin herum. Hier mit Genea-Sporen. Aber meine Bilder sind noch nicht ganz so scharf. Ich probiere es mal mit der Videofunktion an der Kamera, danke für den Tipp. Wieviele Bilder hast Du in Deinem Bild zusammengerechnet?
Liebe Grüsse Manuela

Anhänge:
Letzte Änderung: 1 Tag 19 Stunden her von Peter.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Tag 19 Stunden her #916 von Peter
Hallo Manu,

eigentlich ist das ganz primitiv (sonst könnte ich das doch gar nicht :) )

Im Photoshop schärfen - fertig.



Es sind beim Video sehr viele Bilder, teils deutlich über 100. Und man kann ja am Anfang und Ende Bilder beliebig entfernen.

Liebe Grüße
Peter
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Tag 19 Stunden her #917 von Manu
Ein riesen Unterschied, probiere ich auch aus :) Danke
Liebe Grüsse Manu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.114 Sekunden
Powered by Kunena Forum