Das blühende Leben

Mehr
1 Jahr 4 Monate her #292 von Pudelchen
Das blühende Leben wurde erstellt von Pudelchen
Hallo zusammen,

habt ihr so etwas schon einmal gesehen?
Tatort, ein zerfallender Fichtenstumpf, daneben Eichen.
Fruchtkörper - undefinierbar - schwarz - gammelig :sick:

Also ekel ausschalten und mal mit nehmen.
Nach einem Vollbad ist die Peridie von Aestivum zu erkennen, aber der Rest? :unsure:




Mengen von diesr Erscheinung




Ich vermute, dass in der Aske sich "Etwas" entwickelt. Dieses "Etwas" ist in unterschiedlicher Größe zu finden. Die Öffnung der Aski scheint mit einem fremden Material verkorkt zu sein. Das zweite Bild ist mit Melzers eingefärbt.

Dann gab es noch mehr zu finden:
ein paar solcher Bällchen



und



erinnern mich an Balsamia, doch irgendwie fehlt was. Der Öltropfen füllt fast die gesammte Spore aus und die kleinen Tröpfchen fehlen vollständig. An diesen Tag hatte ich auch einen Fund von Balsamia polysperma, diese war rief und eindeutig.

und das Highlight



eine neue Glomus die noch zu ergründen ist.Offensichtlilch gehört diese zu jenen die ohne Fruchtkörper erscheinen. Die Spore ist unter dem Druck des 40-er Objektivs sofort zerplatzt :(

Ihr seht, trüffeln lohnt sich zur Zeit! :cheer:

Schöne Grüße
Doris und Hägar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 4 Monate her #296 von Cat
Cat antwortete auf Das blühende Leben
ääääh - ja - Juni hat sowas auch mal ausgebuddelt .. um sich dann genussvoll drin zu wälzen ... das Ding wimmelte von Maden

ich gestehe - ich hab es im Wald gelassen ;)

Grüße
Cat

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.116 Sekunden
Powered by Kunena Forum