× Für eine zuverlässige Bestimmung ist meist eine Sicht auf die Innenseite (Gleba) nötig. Bitte schneidet eine gefunde Hypogäenart sauber durch und fotografiert sie bei Tageslicht.

Schon wieder ein Rätsel

Mehr
1 Monat 2 Tage her #397 von Doro
Schon wieder ein Rätsel wurde erstellt von Doro
Vorweg: Ich versuche wirklich, meine Funde eigenständig zu bestimmen und gelegentlich gelingt es mir auch. Aber mir fehlt ein bisschen ein System. Mit den Bestimmungsschlüsseln im Montecchi komme ich trotz guter Englischkenntnisse nicht so wahnsinnig gut klar, mir fehlt auch im Deutschen das mykologische Vokabular. Wenn jemand Lern- und Literaturtipps für mich hat, wäre ich sehr dankbar!

Heute ein überraschender, neuer Fund auf unserer Standard-Gassirunde, direkt an einer alten Garagenmauer (da kommt vermutlich der Kalk her). In der Nähe habe ich gelegentlich auch schon rufum gefunden.

Leider habe ich diesmal nur ein Fragment:

- Peridie hellbraun mit kleinen, dunklen Warzen
- Gleba hell und ohne Marmorierung
- Sporen scheinbar clusterförmig angeordnet
- Sporen relativ groß, oval, mit rundem Element innen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Tage her #398 von Peter
Hallo Doro,

ich denke, diesmal lässt sich das Rätsel leicht lösen. Es ist Balsamia platyspora

Freundliche Grüße
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Tag her #400 von Pudelchen
Schließe mich Peter an :)
Und

Wir haben alle so angefangen. Weiter so!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Tag her #402 von Doro
Danke!

Lustigerweise habe ich heute noch 3 Stück davon gefunden - an einer ganz anderen Stelle, aber auch auf einer Strecke, die ich sehr häufig gehe. Mein "alter" Hund hat in den zwei Jahren, seit sie Trüffel finden kann, an der Stelle noch nie was angezeigt. Mein junger Hund kann erst seit vier Wochen Trüffel finden und treibt ganz andere Arten auf... Total spannend!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 2 Tage her - 4 Wochen 2 Tage her #403 von Wilma
Klärt mich doch bitte auf, warum das so eindeutig B.platyspora ist. Wo ist der schnell erkennbare Unterschied zu Balsamia polysperma ? Ist es die Breite ? Also die Proportion ?
Danke :)
Lg Heidrun
Letzte Änderung: 4 Wochen 2 Tage her von Wilma.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 2 Tage her #404 von Peter
Hallo Wilma,

die Antwort ist sehr einfach: Balsamia platyspora und B. polysperma sind synonym. :)

Freundliche Grüße
Peter
Folgende Benutzer bedankten sich: Wilma

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.093 Sekunden
Powered by Kunena Forum