× Für eine zuverlässige Bestimmung ist meist eine Sicht auf die Innenseite (Gleba) nötig. Bitte schneidet eine gefunde Hypogäenart sauber durch und fotografiert sie bei Tageslicht.

und gleich die nächste ...

Mehr
2 Wochen 14 Stunden her #330 von Cat
und gleich die nächste ... wurde erstellt von Cat
hiho Ihrs,

und hier noch eine, die ich nicht weiss.

Gefunden an Fichte auf sauer. eingesteckt als "langweilige Endogonen"
Beim Aufschneiden dann die Überraschung - rein weiss!

Die Fruchtkörper lagen im Cluster und waren von 1mm - 0,6cm Duchmesser

Endogone Alba?

Viele Grüße
Cat
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 12 Stunden her #333 von admin
Mit dem Sporenbild leider nicht bestimmbar. Sicher keine Endogone.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 8 Stunden her #335 von Pudelchen
Hallo ihr zwei,
Glückwunsch, schaut echt spannend aus!
Ich kann auch nichts mt anfangen.
Kannst du das ganze noch ein wenig beschreiben? FK, mit was er alles eingewachsen ist, Konsistenz, Gleba, waren Aski oder Basidien zu erkennen...
Und die Sporen: Größe, Form, Ornamente wenn du sie erkennen konntest.
Toll wäre eine Skizze, ganz grob. Ich verkaufe es dann als Picasso :evil:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 5 Tage her #337 von Cat
na super ;)

die Dinger sind inzwischen kleiner als ein Stecknadelkopf, ich befürchte ich bekomme da nichts besseres mehr raus. ich weiche mal einen der Winzlinge nochmal auf und versuche an weitere Bilder zu kommen.

insgesamt erschien das ganze noch recht unreif - Sporen waren kaum zu finden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 5 Tage her #338 von Schwarzwälder
Wie groß sind die Sporen?
Deine Beschreibung mit Cluster könnte gut auf sclerogaster passen. Sind nicht immer gleich orange innen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.140 Sekunden
Powered by Kunena Forum