× Für eine zuverlässige Bestimmung ist meist eine Sicht auf die Innenseite (Gleba) nötig. Bitte schneidet eine gefunde Hypogäenart sauber durch und fotografiert sie bei Tageslicht.

was für eine Tuber bin ich?

Mehr
2 Wochen 17 Stunden her #156 von Cat
was für eine Tuber bin ich? wurde erstellt von Cat
hoi,

heute auf Kalk unter Buchen... ca 5mm im Durchmesser





Irgendwie komme ich mit dem Teil net weiter


Grüße
Cat
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 16 Stunden her #157 von Karin
Nabend,

ich habe keine Ahnung, weißt Du ja, aber ich rate immer gerne mit.
Mir fallen die vielen Sporen in den Schläuchen auf. Vielleicht Tuber regianum ???

Liebe Grüße
Karin und Lili

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 2 Stunden her #158 von Peter
Hallo Cat,

ich kann auch nur raten.
Die Sporen sehen etwas stachelig aus, insofern evtl. Tuber rufum.

Wenn du die Blende am Mikroskop weiter öffnest, könnte man das vielleicht besser erkennen.

Freundliche Grüße
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 6 Tage her #159 von Pudelchen
Hallo Cat,

Kann auch nur raten und deuten.
Wie hat dein Fund gerochen?
Hat die Peridie Anzeichen von Warzen?
Die Sporen wirken unreif. Oder wirken die Stacheln der Sporen etwas verkümmert oder verbogen?
Ich schließe mich Peter und Karin an, mit der Tendenz zu lucidum.

Schöne Grüße
Doris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 5 Tage her #160 von Cat
sodale, da bin ich wieder ;)

hab mit eigenem Mikroskop nochmal nachgeschaut. leider "nur" eine rufum

hätte ja auch gerne mal was anderes sein dürfen.

Danke und Grüße
Cat

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.245 Sekunden
Powered by Kunena Forum