× Für eine zuverlässige Bestimmung ist meist eine Sicht auf die Innenseite (Gleba) nötig. Bitte schneidet eine gefunde Hypogäenart sauber durch und fotografiert sie bei Tageslicht.

Bröselige Angelegenheit…

Mehr
6 Monate 1 Woche her #1048 von Anna-Bella
Hallo Doris,
Das würde mich sehr freuen, wenn es sich dabei tatsächlich um eine Glomus handelt :) ! Wäre was neues für uns…
Ich denke dass ich bis nächstes Jahr ein Mikroskop habe, dann folgen Sporenbilder, soweit ich das schaffe ;)
Vielen Dank für deinen Tipp und eine schöne Adventszeit noch!
Viele Grüße Anna mit Bella die sich über ein Extra Leckerli freut ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 2 Tage her #1086 von Anna-Bella
Nachdem ich nun doch ein Mikroskop besorgte, wurde dieses bröselige etwas auch mikroskopiert. In der Hoffnung auf Glomus Sporen stellte ich mehrere Präparate her, fand jedoch nichts als Dreck :( ….

Daraufhin sah ich mir das Ganze nochmals unter dem Bino an, und musste feststellen, dass es ein weiteres Indiz gibt, das gegen eine Trüffel im allgemeinen spricht…
Bei einer Trüffel gibt es soweit ich weiß keine „Schale“ außen, was hier definitiv der Fall war. Bei einem Stück kann man schön sehen, das sich das Innere von der Schale ein Stück weit getrennt hat.

Somit vermutlich keine Glomus. Entweder hat Bella mir dieses Teil falsch angezeigt, oder ich hab falsch geschaut, was ich eher glaube.
Trotzdem war auch dies eine interessante Entdeckung… :)

Viele Grüße Anna mit Bella
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 2 Tage her #1087 von Pudelchen
Hallo Anna,
vielleicht sehe ich nur was ich sehen will, doch ich meine Sporen auf den Bildern erkannt zu haben. Dieses mal kanst du mir ein Krümelchen zusenden, wenn du möchtest. (in den PN ist meine Anschrift)
Schöne Grüße
Doris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 2 Tage her #1088 von Anna-Bella
Hallo Doris,
Mach ich gerne, mich würde es auch sehr interessieren, ob es sich doch um eine Glomus handelt…. :)
Viele Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 4 Wochen her #1097 von Pudelchen
Hallo Anna,

der Brief ist gestern angekomme. Eine echt krümelige Angelegenheit
Das Krümelchen wollte sich wohl aus dem Staub machen.


Damit es nicht gar so staubt - ein paar Tropfen Wasser drauf und los gehts mit der suche nach der Spore im Sandhaufen.


Das sind vermutlich Verdauungsprodukte

⁣Insgesam habe ich sehr wenig Hyphen gefunden, was nicht für Glomus spricht.
Auch Glomussporen waren nicht zu finden.

Ein paar kleine Hyphennestchen habe ich dennoch entdeckt.


Sogar mit Sporen



Zu was auch immer sie gehört.

Das ist wohl der Rest eines Genießers.


Doch in dieser Hülle hatte sich wohl neues Leben eingenistet.

Ca. 7 mü mit mini gepunkteten Ornamenten

Bella hatte dir offensichtlich nicht ohne Grund das Krümelchen gezeigt.

Schöne Grüße
Doris
Folgende Benutzer bedankten sich: Anna-Bella

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 4 Wochen her #1098 von Anna-Bella
Hallo Doris,
Vielen Dank für diese Bestimmung!!! Das ist ja wirklich der Wahnsinn, dass du in diesem bröseligen Teil was pilziges rausfischen konntest. Bellas Nase scheint besser zu sein als mein mikroskopisches Können ;) Wenigstens war der Verdauungsrest schon getrocknet…. Aber für mich sehr erstaunlich, so eine Hundenase….
Liebe Grüße Anna mit Bella :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.144 Sekunden
Powered by Kunena Forum