× Für eine zuverlässige Bestimmung ist meist eine Sicht auf die Innenseite (Gleba) nötig. Bitte schneidet eine gefunde Hypogäenart sauber durch und fotografiert sie bei Tageslicht.

Bröselige Angelegenheit…

Mehr
6 Monate 4 Wochen her - 6 Monate 3 Wochen her #1026 von Anna-Bella
Huhu,
Ich schon wieder…
Diesmal vielleicht keine Hymenogaster?
Fundort:
Bei Hainbuche auf saurem Boden. Heute am 22.11 gefunden, also Spätherbst Trüffel? :)
Außen bräunlich (macht irgendwie einen etwas angeschimmelten Eindruck), Gleba auch braun allerdings seeeehr bröselig. Geruch neutral. Da einzige, was mir dazu einfällt ist es, dass es sich vielleicht um eine ausgetrocknete und zusammengeschrumpelte Hymenogaster handelt?
Hoffe natürlich allerdings auf was neues ;)

Eine andere Trüffel haben wir auch gefunden, die zwar schon wie Hymenogaster aussieht, allerdings im Gegensatz zu den anderen die wir bis jetzt gefunden haben, eine Gleba hat, die sich fein von außen nach innen zieht. Zusätzlich riecht so auch intensiver als die anderen, meines Erachtens nach vergorener Milch. Fundort bei Hasel auf Kalk.

Im Anhang noch ein paar Fotos davon, und am Abend werde ich noch welche unterm Bino hinzufügen. Ich muss zugeben, meine Fotos sind sehr lausig…Ich hoffe auf bessere Bilder unterm Bino…

Hoffentlich habe ich bis nächstes Jahr ein Mikroskop, dann kommen auch weniger Fragen.

So… der bröselige war jetzt schon umterm Bino. Nun geht meine Vermutung tatsächlich eher Richtung zusammengeschrumpfter Hasenköttel…. (Die weißen Punkte kommen vom einfrieren)
Naja. Der zweite muss noch auftauen, dann berichte ich weiter :)

Liebe Grüße Anna mit Bella :)
Letzte Änderung: 6 Monate 3 Wochen her von Anna-Bella.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 4 Wochen her #1027 von Peter
Hallo Anna,

das zweite sieht interessant aus. Bin schon mal gespannt auf die neuen Fotos.

Gruß
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 4 Wochen her #1028 von Anna-Bella
Hallo Peter,
Jetzt kann man vielleicht mehr erkennen. Durchs einfrieren ist er zwar bissl weniger Fotogen geworden, aber die Gleba konnte man noch gut fotografieren. Sehr interessant finde ich den helleren Punkt in der Mitte. Unter dem Bino hat die Gleba meines Erachtens auch Ähnlichkeit mit einem Stück Mandarine :)

Grüße Anna mit Bella

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 4 Wochen her #1029 von Peter
Hallo Anna,

du weißt ja, wo du was hinschicken kannst. ;)

Freundliche Grüße
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 4 Wochen her #1030 von Anna-Bella
Hallo Peter,
Das Angebot nehme ich gerne an, diese Trüffel würde mich schon sehr interessieren, was es ist.
Liebe Grüße :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 3 Wochen her #1031 von Anna-Bella
Heute schon wieder was schräges gefunden :) hat auch etwas Ähnlichkeiten zu der anderen im Beitrag. Bilder füge ich gleich noch zum Beitrag dazu. Fund bei Hasel auf Kalk. Außen schmutzig weißlich, Geruch eher unauffällig wenn dann etwas unangenehm.
Bilder unterm
Bino folgen hoffentlich morgen.
Grüße Anna

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.151 Sekunden
Powered by Kunena Forum