× Artportraits verschiedener Hypogäen

Tuber borchii - Bianchetti-Trüffel

Mehr
6 Tage 14 Stunden her - 6 Tage 13 Stunden her #738 von Manu
Liebe Doro, die Karte im Link von Peter zeigt einige Funde - das ist toll! Dass ich es nicht weiss, heisst ja rein gar nichts :) Ich wollte auf keinen Fall etwas in Frage stellen, es sollte nur heissen, dass ich es nicht weiss (weil viel zu wenig Erfahrung und Ahnung). Excüse, das habe ich doof formuliert. Ich bin sehr gespannt auf Deine Funde und Bestimmungen. Liebe Grüsse
Letzte Änderung: 6 Tage 13 Stunden her von Manu.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Tage 12 Stunden her #739 von Doro
Hi Manu, keine Sorge, ich habe da nichts in den falschen Hals gekriegt. Ich halte es nur für sehr möglich, dass ich insbesondere bei den ersten Funden, die ich bestimmt habe, eventuell komplett danebengelegen habe. Und zu denen gehörte auch Tuber borchii. Falls es welche waren. Ich lege ja auch nicht alles unters Mikroskop und denke sehr häufig, "alles klar, wieder einer von denen, den lasse ich mal hier im Wald."

Ich hänge mal an, was ich Ende November vor zwei Jahren als T. borchii abgespeichert habe. Die Sporen sehen jedenfalls anders aus als bei dem im August gefundenen T. foetidum in meinem Archiv. Aber auf den Bildern anderer Leute (z.B. im Montecchi) scheint die Gleba von borchii irgendwie "verwaschener" auszusehen als bei meinen. Weiß nicht, ob das ein typisches Merkmal ist?

Es käme ja sonst auch noch T. maculatum in Frage und womöglich auch noch andere Arten. Es ist vertrackt.

Hier mein möglicher Tuber borchii:


Und hier mein Tuber foetidum:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Tage 18 Stunden her #740 von Pudelchen
Hallo Peter,
noch einmal zurück zu deiner Beschreibung. Hattest du dir von diesen Trüffeln auch die Peridie angesehen?

Schöne Grüße
Doris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Tage 18 Stunden her #741 von Pudelchen
Hallo Doro,

die Frage ob T. maculatum in Frage kommt kannst du relativ leicht mit einem Peridienschnitt beantworten. Die Hyphen sind gut von den Zellen zu unterscheiden.

Schöne Grüße
Doris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Tage 17 Stunden her #742 von Peter
Hallo Doris,

Peridie muss ich erst nachsehen. Nicht alles ist im Magen gelandet, also hab ich noch was davon. :)
Bis jetzt entspricht es gut T. borchii var. sphaerosperma der Franzosen. Der Name wird ja von (fast) jedem anders interpretiert.

Freundliche Grüße
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Tage 15 Stunden her - 3 Tage 15 Stunden her #743 von Peter
Hallo,

nun kommen die Peridienschnitte. Handschnitte vom Exsikkat mit der Rasierklinge. Diesmal war es eine unblutige Aktion. :)



Ich kann (bisher) nichts erkennen, was Tuber borchii widerspricht.

Freundliche Grüße
Peter
Letzte Änderung: 3 Tage 15 Stunden her von Peter.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.139 Sekunden
Powered by Kunena Forum