Trüffelkurse, Pilzkurse - Termine

 

Die Ausbildung zum Trüffelsuchhund staffelt sich in zwei Kurse:

  • Kurs I (Grundkurs): Trüffel-Basiswissen, Naturschutz, Ökologisch-biologische Grundlagen, Grundkonditionierung des Hundes, Arbeit im Team
  • Kurs II (Leistungskurs): Routenplanung, Analyse / Interpretation des Hundeverhaltens, Vorbereitete und freie Suche im Gelände, Mikroskopische Bestimmung

Bei normalem Lernfortschritt sollten die Hunde im Kurs II die ersten wilden Trüffeln finden.

Kurs I endet mit einer Abschlussübung, der Kurs II wird mit einer Prüfung für Hund und Hundeführer abgeschlossen. Erfolgreiche Teilnehmer erhalten ein Zertifikat über die Ausbildung zum Trüffelsuchhund Leistungsstufe I.

Das Kursprogramm 2018 wird von Zeit zu Zeit erweitert. Am besten Sie schauen öfter vorbei.

  

 

2018

3./4.2.2018

ausgebucht

Trüffelkurs I

7.2. - 13.2.2018

ausgebucht 

Trüffelreise

3./4.3.2018

ausgebucht

Trüffelkurs I

10./11.3.2018

 ausgebucht

Trüffelkurs I

19./20.5.2018

 

Profi-/Vielseitigkeits-/Bestimmungskurs 79780 Stühlingen (Großraum Freiburg-Singen, Grenzgebiet Schweiz, Baden-Württemberg)  mehr Infos
Die Profikurse richten sich an bereits ausgebildete Teams, die ihr Artenspektrum und/oder ihre Artenkenntnis erweitern wollen. Wir werden an beiden Tagen vormittags auf einer Exkursion mit unseren Hunden Hypogäen suchen, die anschließend am Nachmittag im Seminar besprochen und bestimmt werden. Selbstverständlich gehört zur Bestimmung eine mikroskopische Untersuchung. Auch die Arbeit mit dem Mikroskop wird geschult. Der Fokus liegt explizit nicht auf der Gattung Tuber, sondern auf der gesamten Bandbreite der Hypogäen. Die Teilnahmegebühr beträgt 250,-€ pro Team. (Verwandte) Begleitpersonen kosten 50,-€ zusätzlich.

16./17.6.2018

ausgebucht

Trüffelkurs I 91171 Greding (Großraum Nürnberg-Ingolstadt-München, Mittelfranken, Bayern)

23./24.6.2018

 

Trüffelkurs I 36381 Schlüchtern (Großraum Frankfurt-Fulda, Main-Kinzig-Kreis, Hessen)

21./22.7.2018

 

Trüffelkurs I 07743 Jena (Großraum Gera-Weimar-Leipzig, Thüringen)

28./29.7.2018

 

Hypogäen-/Hirschtrüffel-Kurs 97234 Reichenberg (Kreis Würzburg, Mainfranken, Unterfranken/Bayern)
Hirschtrüffelkurs (NEU!! SONDERPREIS!!))  mehr Infos
Erstmals möchte ich einen Kurs anbieten, bei dem die Grundkonditionierung der Hunde mit Hirschtrüffeln stattfindet. Das hat viele Vorteile: Elaphomyces-muricatus-4Zum einen ist die Suche nach Hirschtrüffeln in Deutschland komplett erlaubt, zum anderen wird der Hund dadurch eher auf die gesamte Bandbreite an Hypogäen geeicht und nicht nur auf die essbaren. Somit hat der Hund immer und überall die Chance Trüffeln zu finden und man ist nicht mehr auf Kalkgebiete angewiesen. Dieser Kurs ist vor allem interessant für Leute, denen es vorrangig darum geht mit ihrem Hund zu arbeiten und dabei auch mykologische Grundlagenforschung zu betreiben. Es gibt eine verborgene Welt zu entdecken! Da dieser Kurs erstmals angeboten wird und durchaus auch etwas experimentell ist, wird er mit 200,-€ Kursgebühr vergünstigt angeboten.

4./5.8.2018

 

Trüffelkurs I

6./7.10.2018

 

Trüffelkurs I

13./14.10.2018

 

Trüffelkurs I

Ihre Region fehlt???? Auf Anfrage sind auch Sondertermine, auch in nicht angegebenen Regionen, möglich. Bitte schreiben Sie mir.

Die Kurse laufen in der Regel am Samstag von 9.30 Uhr bis ca. 16.30 Uhr und am Sonntag von 9.30 Uhr bis ca. 15.30 Uhr. Genauere Informationen erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

 

Rechtliche Situation zu den Trüffelkursen
Ich möchte Sie darauf aufmerksam machen, dass es in Deutschland (trotz einer teilweise extremen Häufigkeit noch) als Ordnungswidrigkeit gilt, Trüffeln der Gattung Tuber zu sammeln. Es gibt die Möglichkeit eine Ausnahmegenehmigung für wissenschaftliche Zwecke zu erhalten. Über die Vorgehensweise zur Erlangung dieser Ausnahmegenehmigung informiere ich im Kurs.
Natürlich haben Sie aber zum Beispiel in der Schweiz und in Frankreich (mit Einschränkungen auch in Österreich) die Möglichkeit frei zu suchen. Außerdem stehen in Deutschland nur ca. 10 von etwa 300 Trüffelarten unter Naturschutz.

Kosten und Anmeldung

Die Teilnehmerzahl ist derzeit noch auf 8-9 Teams pro Kurs begrenzt, so dass auf jeden Teilnehmer individuell eingegangen werden kann. Pro Team (Mensch plus Hund) und Kurs wird eine Kursgebühr von 250,- Euro (Abweichung möglich, Ausschreibung beachten) fällig. Direkte Verwandte oder Lebenspartner können als Begleitperson gegen einen Aufpreis von 50,- Euro teilnehmen. Ein zusätzlicher Hund wird ebenfalls mit 50,- Euro berechnet. Gruppen von zwei Menschen und zwei Hunden gelten als zwei Teams.

 

Für eine Anmeldung nutzen Sie bitte das folgende Anmeldeformular.

 

Aktion ! Werben Sie zusätzliche Teilnehmer !
Für jeden Kursteilnehmer, der sich in seiner Anmeldung auf Sie bezieht, erhalten Sie 25,- Euro Rabatt.

Falls Sie Fragen oder Hinweise zu den Trüffelkursen haben, schreiben Sie mir.

Kontakt



Christian Gold
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
 

Anmeldeformular

Bitte geben Sie im Nachrichtenfeld Datum und Ort des Kurses sowie Namen und Alter Ihres Hundes an.
 
  *
/  *
/  *
 
 
 
 
  *
 
  *
 
  * Pflichtfelder
 
Created using the Joomla DFContact component.
Hinweis: Es scheint gelegentlich vorzukommen, dass die Nachricht mich nicht erreicht. Ich beantworte jede Anmeldung in der Regel innerhalb von 24 Stunden. Prüfen Sie aber auch bitte in Ihren Spam-Ordner. Sollten Sie auch dort nichts finden, würde ich Sie bitten, mich nochmal zu kontaktieren (am besten über email).Danke !